Simon Busch's Resilienz und Vulnerabilität. Grundlagen und Forschung: PDF

By Simon Busch

Masterarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Soziologie - Sonstiges, be aware: 1,0, , Sprache: Deutsch, summary: Politische, wissenschaftliche und wirtschaftliche Diskurse über gesellschaftliche Tendenzen und Entwicklungen der Gegenwart werden seit einigen Jahren vermehrt von den Begriffen „Risiko“ und „Unsicherheit“ sowie „Resilienz“ und „Vulnerabilität“ begleitet. Während die Begriffe Unsicherheit und Risiko inzwischen in den Alltagsgebrauch eingegangen sind, sind Letztgenannte bisher weniger bekannt und verbreitet. Dennoch haben sich Resilienz und Vulnerabilität in den letzten Jahrzehnten zu wichtigen Konzepten der examine und Bewältigung verschiedener Störeinflüsse der Gesellschaft und des menschlichen Lebens entwickelt. Dabei ist, grob umrissen, unter dem Phänomen der Resilienz eine „widerständige, strukturstabilisierende, regenerative Reaktion auf Gefährdungen oder Schädigungen“ zu verstehen. Der Begriff der Vulnerabilität kann dagegen beispielsweise als Komplement von Resilienz und als „Verletzlichkeit von Menschen und Gegenständen angesichts von Gefährdungen“ beschrieben werden.
Sucht guy nach historischen Hinweisen für die Herkunft und Entstehung der Begriffe Resilienz und Vulnerabilität, stößt guy womöglich auf das eingangs angeführte Zitat des deutschen Philosophen Friedrich Nietzsche aus dem späten 19. Jahrhundert, findet aber auch Hinweise in anderen Kulturen – und kann in der Weltgeschichte noch weiter zurückgehen. Eine buddhistische Weisheit besagt: „Sei wie der Bambus, beuge und biege dich anmutig, wie der Wind es will und du wirst niemals brechen“. Diese alte fernöstliche Erkenntnis lässt sich jedoch nicht nur zu buddhistischem Glauben, fernen Ländern oder längst vergangenen Zeiten in Verbindung setzen – Risiken, Gefahren und Katastrophen gehören zu allen Gesellschaften, zu jeder Epoche der Weltgeschichte.
Über Jahrtausende hinweg bestanden für die Menschheit vor allem Gefahren natürlichen Ursprungs: Seuchen, Epidemien, Überschwemmungen, Erdbeben, Brände, Hungersnöte, and so on. Zwar erkannte schon Aristoteles, dass der Mensch bei jeglichen Entscheidungen alternativen Möglichkeiten und damit verbundenen persönlichen Risiken gegenübersteht, doch erst mit Beginn der Industrialisierung im 18. Jahrhundert und insbesondere seit dem 19. Jahrhundert, stehen moderne Gesellschaften zusätzlich diversen, vor allem durch technischen Fortschritt bedingten, Ungewissheiten, Bedrohungen und Risiken gegenüber. Daraufhin hat sich nicht nur das Bewusstsein der

Show description

Download PDF by Silke Hubrig: Sexualerziehung in Kitas: Die Entwicklung einer positiven

By Silke Hubrig

Geschlechterspezifische Rollenspiele, Zärtlichkeit oder Körperscham – die Ausdrucksmöglichkeiten von Sexualität bei Kindern sind vielfältig. Silke Hubrig zeigt auf, wie Erzieher/innen diesem Phänomen professionell mit einer sexualfreundlichen Haltung begegnen und die Kinder bei der Entwicklung einer positiven Sexualität nachhaltig stärken können.

Die Autorin geht auf die Prävention von sexuellem Missbrauch ein, indem sie relevante Fakten und Hintergründe von sexuellem Missbrauch an Kindern beschreibt, Präventionsmöglichkeiten und einen Interventionsplan für die Arbeit in der Kita erläutert.

Das Buch veranschaulicht mit vielen Spielanregungen ganz konkret, wie Sexualerziehung im Kita-Alltag umgesetzt werden kann. Es bietet außerdem Reflexions-übungen für das Kita-Team. Mithilfe dieser Fragen und Aufgaben kann ein sexualpädagogisches Konzept im Kita-Team erarbeitet und vertieft werden.

Show description

Read e-book online Inwiefern dient die Erziehung dem Kind? Die PDF

By Verena Pichler

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Soziologie - Kinder und Jugend, observe: 1, Universität Wien (Soziologie), Sprache: Deutsch, summary: Inwiefern dient die Erziehung dem type? Vorliegende Bachelorarbeit vergleicht die Auffassungen von Niklas Luhmann und Pierre Bourdieu hinsichtlich dieser Fragestellung.

Erzogen wird überall auf der Welt anders, abhängig davon, welche faith, Wertvorstellungen und Politik in der Gesellschaft, in der guy sich befindet, vorherrscht. Eltern, Familienmitglieder, Lehrer, Kindergartenpädagogen und viele mehr tragen zur Erziehung des Kindes bei. Doch nur wenige stellten sich dabei die Frage: „Inwieweit dient die Erziehung dem Kind?“ Obwohl dieses, vor allem zu Beginn, nicht einmal weiß, dass sein Verhalten durch gezielte Kommunikation verändert wird, durchlebt es so einen jahrelangen Veränderungsprozess.

Niklas Luhmann und Pierre Bourdieu beleuchteten diese Frage, aus zwei, soziologisch gesehen, völlig verschiedenen Perspektiven. In der vorliegenden Arbeit werden verschiedene Texte anhand der zusammenfassenden Inhaltsanalyse nach Mayring untersucht. Dabei wird festgestellt, dass die gewählten Soziologen sinch ergänzen: Denn gerade dadurch, dass sie so verschieden sind und immer Wert darauf gelegt haben, niemals dem anderen zu ähneln, vervollständigen sie sich.

Show description

Download e-book for kindle: Das Ja-Experiment – Year of Yes: Wie ein kleines Wort dein by Shonda Rhimes,Elisabeth Schmalen

By Shonda Rhimes,Elisabeth Schmalen

Shonda Rhimes schreibt Drehbücher für die erfolgreichsten Serien: Grey’s Anatomy, inner most perform und how you can escape with homicide sind auch hierzulande Publikumsrenner. Bloß beim Drehbuch für ihr eigenes Leben fehlt ihr der nötige Schwung: Privat ist sie schüchtern, ängstlich, menschenscheu. Bis sie eines Tages beschließt, sich zu ändern. Mit einem fi lmreifen Trick: einfach ein Jahr lang zu allem Ja sagen.

Ebenso witzig und selbstironisch wie ihre TV-Serien und zugleich schonungslos ehrlich beschreibt Rhimes die große Wirkung eines kleinen Wortes, das aus ihr einen neuen Menschen macht – glücklich, selbstbewusst und 60 Kilo leichter. Die wahrscheinlich unterhaltsamste und motivierendste Aufforderung, das eigene Leben mutiger zu gestalten!

Show description

Download PDF by Timo Roll: Coming-Out. Identitätsentwicklung homosexueller Jugendlicher

By Timo Roll

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, be aware: 1,0, Hochschule Fulda, Veranstaltung: Theorieprojekte im Studiengang Bachelor Soziale Arbeit, Sprache: Deutsch, summary: Mit dem Begriff Jugend verbindet jeder eigene Erfahrungen, Erinnerungen und Vorstellungen. Dies liegt daran, dass jeder diese Lebensphase schon selbst durchlebt hat und eventuell selbst Kinder hat, die diese section gerade durchleben (vgl. Göppel, 2005, S.1).

Innerhalb dieser section findet eine Vielzahl von Prozessen statt, durch die der Jugendliche sich nicht nur körperlich sondern auch psychisch entwickelt, um eine eigene Identität aufzubauen. Dies bezieht sich auch auf die sexuelle Orientierung. Die Jugendlichen erkennen in diesem Lebensabschnitt zu welchem Geschlecht sie sich hingezogen fühlen.

Wie kann guy Jugendliche, die sich heute in dieser scenario befinden unterstützen und welche Beratungs- bzw. Unterstützungsangebote kann Soziale Arbeit anbieten? Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, müssen zunächst die Grundbegriffe Homosexualität und Identitätsentwicklung näher betrachtet und auf das Jugendalter bezogen werden. Darauffolgend findet eine Auseinandersetzung mit den Phasen des Coming-Outs und den erschwerten Entwicklungsbedingungen homosexueller Jugendlicher während dieses Prozesses statt, bevor mögliche Unterstützungsangebote vorgestellt werden.

In der vorliegenden Arbeit beziehe ich mich auf Jugendliche, die sich in der Entwicklungsphase der Adoleszenz (vgl. 3.3) befinden. Aus Gründen der besseren Lesbarkeit, wird bei allen Personenbezeichnungen, nur die männliche shape verwendet; die weibliche ist auch immer mit gemeint.

Show description

Download PDF by Ulrich Klocke,Andreas Mojzisch: Dialektische Führung: Förderung von Dissens als

By Ulrich Klocke,Andreas Mojzisch

Ulrich Klocke und Andreas Mojzisch stellen mit der dialektischen Führung einen neuen Ansatz vor, bei dem Führungskräfte Dissens in ihrem staff fördern, um Entscheidungen zu verbessern. Auf der foundation von Führungs- und Gruppenforschung sowie aktuellen Fallbeispielen liefert das crucial konkrete Verhaltensempfehlungen, wie ührungskräfte dabei vorgehen sollten, damit der Dissens nicht zu Konflikten auf der Beziehungsebene führt und am Ende alle Beteiligten die getroffene Entscheidung akzeptieren.

Show description

Read e-book online Diskriminierungserfahrungen von MigrantInnen aus der PDF

By Heinz Piwonka

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, observe: 1,0, Universität Wien (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Bachelorarbeit, Sprache: Deutsch, summary: Im Fokus dieser qualitativ-interpretativen Studie steht das Thema der persönlichen Konfrontation mit Diskriminierung, das ein wesentliches Integrationshemmnis darstellt. Mit Diskriminierung ist eine Ungleichbehandlung gemeint, die den Gleichheitsgrundsatz verletzt. In der Annahme, dass sich MigrantInnen aus der Russischen Föderation einer gewissen Fremdenfeindlichkeit in Österreich ausgesetzt sehen, bestehen die Herausforderungen für sie darin, mit ihren konkreten Diskriminierungserfahrungen umzugehen und diese auf individuelle Weise zu bewältigen.

Im Gegensatz zu vielen quantitativen Arbeiten, die vorwiegend auf den Arbeitsmarkt fokussieren, sollen in dieser qualitativ-interpretativen Studie die konkreten Diskriminierungserfahrungen der MigrantInnen untersucht werden, auch wenn diese außerhalb der Erwerbstätigkeit auftreten bzw. die Personen nicht erwerbstätig sind.

Ziel dieser Arbeit ist das bessere Verständnis für die tiefere, individuelle Bedeutung der Diskriminierung, dem persönlichen Umgang mit Klischees und Stereotypen, der Offenlegung von konkreten Handlungsstrategien und Konsequenzen für die Betroffenen. Mit dieser examine wird eine Theorie generiert, die zum besseren Verständnis des Phänomens der Diskriminierung beiträgt und empirisch fundiert ist.

Zur Datenerhebung dienten qualitativ-orientierte Interviews, die mit Hilfe der Grounded thought analysiert wurden. Den interessierten LeserInnen werden in dieser Studie auch ein theoretischer history, sowie methodische information der Grounded concept geboten.

Show description

Get N'écoutez pas la sorcière... Tome III: Le temps du retrait PDF

By Daniel Tharaud

« Et puis cette nuit, lors de ce soudain orage, quand los angeles foudre est tombée sur l'arbre qui a éventré un mur d'une bergerie, une paysanne, dont l. a. ferme est proche, a déclaré avoir vu los angeles Madeleine du Borgne à cet endroit, se livrant à des incantations vers le ciel. Alors los angeles vieille crainte de los angeles sorcière a ressurgi et tout un chacun voulait se faire justicier et châtier l. a. misérable... » l. a. renommée de Bertrand n'est plus à démontrer et ses skills sont appréciés de tous, mais notre médecin doit à nouveau partir. Si los angeles guerre fait régner une peur sans limites dans le will pay, l. a. terreur s'invite aussi au château. D'étranges événements s'y produisent. On dit même que les sorcières sont de retour... Déchirée entre croyances et options, sorcières et médecins, vie et mort, los angeles saga ambitieuse de Daniel Tharaud trouve ici une end fracassante qui nous laisse sans voix.

Show description

Get Arbeit in Entgrenzung. Was motiviert Erwerbstätige in PDF

By Michael Schaaf

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, supplier, observe: 1,3, Georg-August-Universität Göttingen (Sozialwissenschaften), Sprache: Deutsch, summary: Traditionelle Konzepte der Arbeitskraftnutzung des Taylorismus und Fordismus versuchen durch starre Kontrolle und Überwachung der Arbeitstätigkeiten das sog. Transformationsproblem zu lösen. Solche Arbeitskonzepte stellen eine Mindestbereitschaft der Arbeitenden sicher, indem sie durch eine strenge betriebliche Überwachung gezwungen werden, die Arbeitstätigkeit im Sinne des Unternehmens auszuführen. Steigende Nachfrage und die zunehmende Globalisierung setzen Unternehmen vor die Herausforderungen die vorherrschende Produktivität zu steigern. Tayloristische und fordistische Methoden der Arbeitskraftnutzung erweisen sich diesbezüglich als ungenügend, weil weitere Kontrollverschärfungen überproportionale Kosten erzeugen, die Leistungsbereitschaft der Arbeitenden weiter begrenzt wird und der Zugang zu den Fähigkeiten der Arbeitenden, schnell und kreativ auf komplexe Anforderungen zu reagieren, verhindert wird (Voß, Pongratz 1998: 138). Ein neueres arbeitssoziologisches Konzept, welches diese Probleme berücksichtigt, ist das der Subjektivierung von Arbeit, das gleichzeitig die Grundlage entgrenzter Arbeitsverhältnisse darstellt.
Subjektivierung von Arbeit beschreibt die beidseitige Reaktion von Arbeitnehmenden und Arbeitgebenden auf den Versuch einer zunehmenden Produktivitätssteigerung. Betriebliche Veränderungen der Arbeitsformen und eine Erweiterung der relativen Autonomie der Beschäftigten verlagern die Transformation von Arbeitspotenzial in tatsächliche Arbeitsleistungen auf die Arbeitenden selbst. Diese richten in gleichem Maße neuartige subjektive Ansprüche an die Arbeit, um ihren eigenen Fähigkeiten und Selbstentfaltungswünschen geltend zu machen.
Klassische Arbeitsverhältnisse werden diesen Ansprüchen immer weniger gerecht. Sowohl betriebliche Ansprüche der Produktivitätssteigerung, als auch subjektive Geltungsansprüche führen zu einer Veränderung der Arbeit, der sog. Entgrenzung der Arbeit. Arbeitsverhältnisse werden in ihren wichtigsten Dimensionen aufgelöst. Festgelegte zeitliche Regelungen werden zu vagen Vereinbarungen, gleichermaßen wird der Ort der Arbeitsausführung unwichtiger; von höchstem Interesse ist nur ein hochwertiges Endprodukt.
„Jung zählt auf das ‚volle dedication‘ der ganzen Belegschaft und meint selbstkritisch, guy funktioniere teilweise quick wie eine ‚Sekte‘: ‚Wir mussten Leuten schon den Firmenschlüssel wegnehmen, um sie von der Arbeit rund um die Uhr abzuhalten. […]

Show description

Download PDF by Bérengère Deprez: Kilomètre 7: Une fable moderne (French Edition)

By Bérengère Deprez

Une histoire d'amour qui se répète...

Dans un will pay d’Orient en guerre, une histoire d’amour entre un officier d’occupation et los angeles femme d’un homme d’affaires dont le mari tombe sous le charme d’un mystérieux Envoyé pour lequel il laisse tout tomber. Parallèlement, une découverte archéologique révèle une histoire similaire dans le passé.

Une myth moderne, entre actualité et mythe revisité.

EXTRAIT

Son enfance, elle l’avait passée comme un chien qui couche les oreilles en permanence dans l’attente d’une correction toujours attainable et même possible. Le raffinement était qu’elle n’arrivait pas.
Inférieure en strength et en taille, promise à toutes les positions subalternes par son sexe, elle avait su de très bonne heure interpréter un regard fâché tout à coup de sa présence et même, semblait-il, de son life. Elle avait appris à battre en retraite et à baisser les yeux, à quitter une pièce à reculons, à percevoir les signes avant-coureurs de l. a. colère, comme des frissons planant au-dessus de ses cheveux. Elle avait appris à se concentrer sur l’essentiel, qui était elle-même, sa survie et, s’il se pouvait, son développement. Pour cela, il valait mieux ne pas compter ni sur les autres enfants, ni surtout sur les adultes. Sa famille était vaste et elle y faisait determine d’incroyable et presque d’indécente curiosité naturelle. Fille certain, c’est-à-dire malheur unique.

À PROPOS DE L'AUTEUR

Bérengère Deprez est née à Bruxelles en 1960. Elle a suivi des études de lettres et de journalisme et s'est spécialisée dans l'œuvre de Marguerite Yourcenar. Elle travaille dans l'édition scientifique et littéraire et rédige des romans et des nouvelles.

Show description